Wer wir sind

Hier erhalten Sie Informationen über lebensmut e.V.

Wir sind lebensmut! Seit 1999 unterstützt der gemeinnützige Verein lebensmut e. V. Menschen, die von einer Krebserkrankung betroffen sind. Was brauche ich jetzt? Was ist mein nächstes Ziel? Wo schöpfe ich Kraft?

Der Vorstand von lebensmut e. V., das sind vier ganz unterschiedliche Menschen. Erster Vorsitzender ist Professor Dr. Wolfgang Hiddemann (links). Er hat lebensmut 1999 gegründet und leitet seit 1998 die Medizinische Klinik III am Klinikum der Universität München, Großhadern. Ilona Ramstetter (sitzt) ist zweite Vorsitzende. Sie arbeitete lange als Journalistin und sammelte als langjährige Leiterin der Kommunikationsabteilung der Stadtsparkasse München umfangreiche Erfahrung im Bereich soziales Engagement. Dr. Ralf Sambeth (rechts) ist Schatzmeister. Er ist Produktmanager und bei Infineon in einer leitenden Position tätig. Als Angehöriger war Dr. Ralf Sambeth selbst von einer Krebserkrankung betroffen und hat in dieser Zeit lebensmut kennen- und schätzen gelernt. Beisitzerin im lebensmut-Vorstand ist die Journalistin und Buchautorin Elke Reichart (steht). Sie engagiert sich seit über 20 Jahren ehrenamtlich im sozialen Bereich, vor allem für das Thema Gesundheit.

Schirmherr von lebensmut ist Dr. h. c. mult. Hans Zehetmair. Als damaliger Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst hat er 1999 die Schirmherrschaft übernommen. Wir sind dankbar, dass wir bis heute auf seine Unterstützung zählen dürfen.

José Carreras ist seit 2002 Ehrenmitglied. Damals bei seinem Besuch im Klinikum hat er es auf eine sehr menschliche und zurückhaltende Art geschafft, den Betroffenen und deren Angehörigen eine große Portion Lebensmut und Zuversicht mit auf den Weg zu geben.

placeholder-portrait

„Krebsbetroffenen Menschen zu ein bisschen mehr Lebensqualität und Zuversicht zu verhelfen, das ist unser Ziel.“
Dr. Pia Heußner, Fachberatung bei lebensmut, Leiterin der Psycho-Onkologie der Medizinischen Klinik III am Klinikum der Universität München

placeholder-portrait

„Die Psycho-Onkologie kennt nicht nur einen Weg im Umgang mit der Diagnose Krebs, sondern hat das Ziel, jeden Betroffenen auf seinem ganz persönlichen Weg zu begleiten.“
Serap Tari, Psycho-Onkologin der Kontakt- und Informationsstelle von lebensmut

placeholder-portrait

„Sie möchten sich über uns informieren, haben Fragen zur Mitgliedschaft oder wollen unsere Arbeit unterstützen? Gern bin ich für alle Ihre Fragen da.“
Anita Uihlein, Sekretariat

Unser Expertenteam – Therapeuten, Ärzte und andere Fachkräfte – begleitet Betroffene mit passgenauen psycho-onkologischen Angeboten. Das bedeutet: Wir sorgen dafür, dass neben dem Körper auch die Seele professionelle Hilfe und der Mensch Orientierung bekommt. Ein so umfassendes Angebot wird (bisher) von den Krankenkassen nicht getragen.

lebensmut – das sind nicht nur unsere Mitarbeiter, unsere Ärzte und Therapeuten, das ist nicht nur unser Schirmherr, unser Vorstand. Es sind viel mehr Menschen, die Krebspatienten jeden Tag neuen Lebensmut schenken. Ohne unsere Spender und Unterstützer sowie unsere Mitglieder gäbe es lebensmut nicht. Unser großes Netzwerk ist eine wichtige Stütze unsere Arbeit. Seit vielen Jahren arbeiten wir sehr gut mit Einrichtungen wie der Bayerischen Krebsgesellschaft, dem Bayerischen Roten Kreuz, dem Netzwerk Psychosoziale Onkologie oder verschiedenen Selbsthilfegruppen und Hospizvereinen zusammen.

Helfen Sie uns!

lebensmut e. V. finanziert sich durch Spenden. Helfen Sie uns, damit wir betroffenen Menschen in dieser schweren Zeit zur Seite stehen können! An uns wenden können sich alle betroffenen Menschen. Sie finden uns am Klinikum in München-Großhadern und am Klinikum Landshut.

Unser Vorstand

ArticleYellowPic

„lebensmut bietet ein Netz für Körper und Seele. Wir möchten Menschen mit Krebs und ihren Angehörigen neben der medizinischen Versorgung auch Geborgenheit und Mut geben.“

Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann, Erster Vorsitzender von lebensmut und Direktor der Medizinischen Klinik III am Klinikum der Universität München

 

 

Unser Schirmherr – von Anfang an

ArticleYellowPic

„lebensmut steht für etwas, was es in unserer modernen Gesellschaft immer seltener gibt: Das Bestreben, für andere Menschen etwas zum Besseren zu wenden. Krebskranke Menschen und ihre Angehörigen benötigen nicht nur eine hochqualifizierte Medizin. Sie benötigen darüber hinaus eine umfassende Begleitung, die auch die seelischen Belastungen, die existenzielle Verunsicherung und die Suche nach ergänzenden und unterstützenden Behandlungsformen einschließt. Diesem Ziel hat sich lebensmut in bewundernswerter Weise verschrieben. Dafür genießt dieser wunderbare Verein meinen größten Respekt und meine volle Unterstützung!“

Dr. h. c. mult. Hans Zehetmair, Staatsminister a. D., Senator E. h.

Schirmherr unseres Vereins ist Dr. h. c. mult. Hans Zehetmair. Er hat 1999 als damaliger Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst die Schirmherrschaft für lebensmut übernommen und uns nachhaltig unterstützt.

José Carreras – Ehrenmitglied von lebensmut

ArticleYellowPic

„Die Angebote von lebensmut schenken von Krebs betroffenen Menschen täglich neue Kraft und Hoffnung.“

José Carreras, Ehrenmitglied von lebensmut, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung

Seit 2002 ist José Carreras, spanischer Startenor und Vorsitzender des Vorstands der Deutschen José Carreras Leukämie Stiftung, Ehrenmitglied bei lebensmut.

Vor vielen Jahren selbst an Leukämie erkrankt, weiß José Carreras, wie wichtig Unterstützung und Zuspruch von anderen Menschen in dieser schweren Zeit sind: “Es waren schwere Zeiten, zweifelsohne, aber die Professionalität und die Fürsorge, die mir das Pflegepersonal damals Tag für Tag entgegenbrachte, halfen mir sehr dabei, meine Ängste zu überwinden“, so Carreras. Als er 2002 Leukämiepatienten unseres Klinikums besuchte, waren wir tief beeindruckt von seinen bewegenden Worten, mit denen er Betroffenen und ihren Angehörigen neue Kraft und Lebensmut im Umgang mit ihrer Erkrankung gegeben hat: „Selbst wenn die Chance eins zu einer Million steht, dann muss man diese Chance ergreifen und darf niemals aufgeben!“

Ein starkes Team für Menschen mit Krebs und ihre Nächsten

ArticleYellowPic

„Ich erlebe in meiner Arbeit eine große menschliche Intensität und Offenheit. Das ist etwas sehr Wertvolles! Ich habe Achtung vor dem, was jeder einzelne in dieser schweren Situation leistet und freue mich, zu sehen, dass unsere Angebote helfen und Betroffene entlastet werden.“

Serap Tari, Dipl. Biologin und Psycho-Onkologin der Kontakt- und Informationsstelle von lebensmut

Unser Team – Therapeuten, Ärzte, und andere Fachkräfte – begleitet Betroffene mit passgenauen psychoonkologischen Angeboten. Auch ganz kleine, wie Kinder krebskranker Eltern. Wir behandeln therapeutisch, beraten zu sozialen Fragen und geben Unterstützung im Alltag. Wir bieten Orientierungshilfe und Informationen.

Diplom-Biologin und Psycho-Onkologin Serap Tari koordiniert alle Aktivitäten von lebensmut. Sie leitet die Kontakt- und Informationsstelle des Vereins, für viele Krebsbetroffene eine verlässliche Anlaufstelle.

Dr. med. Pia Heußner ist Oberärztin an der Medizinischen Klinik III. Hier leitet sie die Psycho-Onkologie mit dem gesprächstherapeutischen Angebot. Bei lebensmut übernimmt sie die psycho-onkologische Fachberatung.

Alle Spender und Mitglieder von lebensmut können sich mit Fragen, Wünschen oder anderen Anliegen jederzeit an Silvia Feiertag wenden. Sie hilft gerne weiter und sorgt dafür, dass bei lebensmut auch hinter den Kulissen alles reibungslos läuft.

Unser Vorstand

ArticleYellowPic

„Als Angehöriger habe ich mit miterlebt, wie lebensmut Patienten hilft, trotz der schweren Erkrankung das Leben zu bejahen und die Kraft für die intensive Krebstherapie aufzubringen. Das ist eine gute Sache, die ich mit meiner Mitarbeit unterstützen möchte.“

Dr. Ralf Sambeth, Finanzvorstand von lebensmut e.V

Unser Vorstand

ArticleYellowPic

Gemeinnützige Arbeit ist in unserer Gesellschaft in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Auch lebensmut e.V. füllt eine wichtige Lücke: Unser Verein bietet von einer Krebserkrankung betroffenen Menschen Hilfe an und lässt sie nicht alleine.

Ilona Ramstetter, 2. Vorsitzende von lebensmut e.V.

Unser Vorstand

ArticleYellowPic

Die Zusammenarbeit von Schulmedizin und Psychologie ist für mich eines der spannendsten Gebiete in der Medizin. lebensmut gelingt es, unter dem Dach der Psycho-Onkologie beide Fachbereiche auf vorbildliche Weise in der Praxis miteinander zu verbinden – zum Wohle der Betroffenen.

Elke Reichart, Vorstand lebensmut e. V., Journalisten und Autorin

Kontakt + Information
lebensmut e.V.
Klinikum der Universität München, Campus Großhadern | Marchioninstraße­ 15 ­|­ 81377­ München
T (089) 4400 74918 | lebensmut@med.uni-muenchen.de
an lebensmut e.V. spenden