lebensmut hat viele Freunde

Zum Glück hat lebensmut viele Freunde. Ohne ihre Kraft und Hilfe gäbe es lebensmut nicht. Wir danken unseren Mitgliedern und Ehrenamtlichen, unseren  Spendern, unseren Kooperationspartnern und prominenten Unterstützern!

„Wenn es mir gelingt, Patienten ein Lächeln zu entlocken oder für ein paar Momente von ihrem leidvollen Schicksal abzulenken, erfüllt mich dies mit tiefer Freude.“

Angelika Arsan, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Mobilen Bibliothek

„‘Ein Freund, ein guter Freund, das ist das Schönste, was es gibt auf der Welt…‘ Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit, mich für lebensmut einzusetzen und mit meinen Liedern Mut zum Leben zu geben.“

Dagmar Manzel, Schauspielerin und Unterstützerin von lebensmut

„Ich unterstütze lebensmut in Hochachtung für Prof. Hiddemann und sein ganzes Team. Durch lebensmut werden Patienten und deren Familien einbezogen in eine fürsorgende Gemeinschaft. Das hilft Menschen, sich in einer schweren Lebensphase zu orientieren, sich zu öffnen für neue Lebenswege.“

Dr. Dirk Ippen, Unterstützer von lebensmut, Gastgeber der jährlichen Festabende in der Alten Rotation zugunsten von lebensmut

„Lachen löst oft die Frage aus ,Warum?’ Beim Verein lebensmut wussten die Biermösl Blosn und ich, warum.”

Gerhard Polt, Kabarettist, Autor, Schauspieler und Unterstützer von lebensmut

„Ehrenamt ist für mich selbstverständlich. Ich hatte selbst Krebs und wurde in dieser schweren Zeit von lebensmut begleitet. Natürlich engagiere ich mich jetzt für diese wichtige Arbeit.“

Gerhart Egger, ehrenamtlicher Mitarbeiter

„lebensmut berät, betreut und fängt auf. Lebensmut gibt Hoffnung und Kraft! Gut zu wissen, dass es lebensmut gibt. Diese Arbeit unterstütze ich gerne.“

Ulrike Schmalisch, Spenderin

„Die Angebote von lebensmut schenken von Krebs betroffenen Menschen täglich neue Kraft und Hoffnung.“

José Carreras, Ehrenmitglied von lebensmut, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung

„Angehörige leiden oft im Stillen, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Bei lebensmut bekommen sie die Aufmerksamkeit und Zeit, die sie oft so dringend brauchen. Damit das so bleibt, unterstütze ich lebensmut.“

Andrea Tapper, Körpertherapeutin

Kontakt + Information
lebensmut e.V.
Klinikum der Universität München, Campus Großhadern | Marchioninstraße­ 15 ­|­ 81377­ München
T (089) 4400 74918 | lebensmut@med.uni-muenchen.de
an lebensmut e.V. spenden